Print This Page

News-Archiv

Sa 26.10. 11.30 - 13 h: Kürbis schnitzen im Museum


Kinder führen Kinder:
Kürbis schnitzen im Internationalen Keramik-Museum
Samstag 26.10. 11.30 bis 13 h


Am kommenden Samstag, den 26.10. steht im Internationalen Keramik-Museum bei der Kinderführung von 11.30 bis 13 h wieder das Kürbisschnitzen im Museumsatelier auf dem Programm: Vielen Keramiken im Museum  sieht man ihre Verwandtschaft zu Formen der Natur noch gut an. Kugelige Gefäße als Sammelbehälter zum Beispiel stellte man in steinzeitlichen Kulturen aus Kürbissen her, und behielt die Tradition, diese Gefäße in Netzen aufzubewahren noch lange Zeit  in Form von Dekoren und Bemalungen bei .  Beim Kürbis schnitzen gehen die junge Museumsbesucher zurück zu den Anfängen, als mit der Jungsteinzeit die Keramikproduktion begann  und man vom Flechtkorb und der Kalebasse langsam auf Irdenware umstieg. In vielen Kulturen der Welt haben sich Kürbisse als Hohlkörper für Gefäße oder sogar für Musikinstrumente bis heute erhalten. Im Museumsatelier entstehen aus Kürbissen lustig verzierte Gefäße, die passend zu Halloween natürlich auch mal als Laterne herhalten können.

Die Kinderführung mit praktischer Arbeit im Museumsatelier kostet 5 € inklusive Material, zuzüglich 2 € Museumseintritt für Kinder ab 7 Jahre.

Info und Anmeldung bei der Jugendkunstschule im Kunstbau unter 0961/48027963 bzw. per e-mail an irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de


Vorherige Seite: News
Nächste Seite: Datenschutz