« Go Back

Ältere Newsmeldungen gibt es in unserem News-Archiv.

 

Schule der Fantasie

Samstag 18.Mai 10.30 bis 12 h
mit Maria Weber

Endlich sind die kalten Tage vorbei, und mit den wärmeren Temperaturen kehrt auch die Farbe zurück und die Fantasie macht Luftsprünge. Die Blumen dürfen endlich ins Freie und in der Jugendkunstschule im Kunstbau gestalten die Kinder  in der Schule der Fantasie am kommenden Samstag ( 10.30 bis 12 h) aus Ton lustige Gartenstecker. Kursleiterin Maria Weber freut sich wieder auf Kinder ab 4 Jahren, aber auch ältere Kinder dürfen gerne mitbauen!

Die Schule der Fantasie kostet 12 € inklusive Material, die 5er Karte gibt es für 55€ und die 10erKarte für 105 €.

Info und Anmeldung: 0961/48027963 bzw. per e-mail an irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de

Die Welt ist Klang

d/cz Wandmalereiprojekt anlässlich der 950-Jahr-Feier Wurz


Workshopaktion im historischen Pfarrhof Wurz vom 24 bis 26.  Mai 2019

Präsentation der Wandmalerei im Rahmen der
Eröffnungsveranstaltung am Samstag den 15. Juni

Kinderkonzert am den So 16. Juni 16 h in Wurz


Beteiligte Partner:

Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth| Kunstbau Weiden
Jugendkunstschule Kunstbetrieb Cham
Základní umělecká škola Jindřicha Jindřicha Domažlice
Keplergymnasium Weiden

Gefödert vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond, vom Landkreis Neustadt, vom Centrum Bavaria Bohemia CEBB Schönsee im Ramen der Projektreihe Barockregion Bayern-Böhmen.

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Kunstfreunde

Das Sommerprogramm 2019 ist endlich da und steht hier zum Download bereit:

Sommerprogramm 2019

 

Wertpapiere
Ein Kunstprojekt zu Werten, die unbezahlbar sind

in Kooperation mit den Vereinigten Sparkassen Eschenbach Neustadt Vohenstrauß

Im Bankgeschäft belegen Wertpapiere das Recht auf einen finanziellen Besitz. Der Wert ist
dabei ein zahlenmäßig in einer Währung festgelegter Betrag, der einem Vermögen zugerechnet wird und das Kapital vergrößert. Mit Wertpapieren kann gehandelt werden und manchmal gerät das Wertpapier dann in Bereiche, die moralischen Werten entgegenwirken. Wertpapiere können aber auch fur Sicherheit sorgen und Zukunft planen.

Was aber ist überhaut von Wert und was hat Bestand?

In den Ateliers der Kunstschule laden wir das Wertpapier mit einem menschlichen Wert auf. Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Beteiligte aus Sozialräumen und Einrichtungen der Jugendhilfe, der Pflege, der Integration oder Inklusion gestalten auf Kopien von Geldscheinen, auf entwertetem Geld Wertpapiere, indem sie zu eigenen Werten Stellung beziehen und dafür ein Bild finden. Dabei kann es um Freundschaft gehen, um Vertrauen, um Schönheit, um Dinge, die man fur unbezahlbar hält. Es können Collagen oder Drucke, Zeichnungen oder Aquarelle entstehen. Ausgangsmaterial ist immer das materielle Symbol des Wertpapiers, das mit einem eigenen, individuellen Ausdruck bereichert wird.

Zeitraum: April bis August 2019
Formate:
Schulprojekte, Atelierkurse, Kooperation in Flüchtlingsunterkunften, im Seniorenheim , in
sozialen Einrichtungen o.ä.

Aus der Sammlung der Kunst-Wertpapiere wird ein Postkartenset entstehen. Die Serie wird online in einer „Galerie der Wertpapiere“ ausgestellt werden. Original- Grafiken können käuflich erworben werden . Die Aktion „Wertpapiere“ verbindet Menschen aus unterschiedlichem sozialen Status und verschiedener Herkunft, unterschiedlichen Alters und Geschlechts und gibt einem gemeinsamen Miteinander Raum.

mit freundlicher Unterstützung


Die Welt ist Klang

d/cz Wandmalereiprojekt anlässlich der 950-Jahrfeier Wurz

Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth/Kunstbau Weiden, Jugendkunstschule Kunstbetrieb Cham, Základní umělecká škola Jindřicha Jindřicha Domažlice, Keplergymnasium Weiden

Die Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth/Kunstbau Weiden und die Kunstschule ZUS Jindricha Jindricha Domazlice arbeiten schon seit 2014 grenzüberschreitend miteinander.  Im Mai 2019 wird gemeinsam mit einer Schülergruppe des Keplergymnasiums Weiden anlässlich der 950-Jahr-Feier des Ortes Wurz ein großes Figurenbild entstehen. Der Ort Wurz ist seit 1988 bekannt für die Reihe "Wurzer Sommerkonzerte". Musik und Bildende Kunst fördern dabei von jeher die Kommunikation zwischen Ost und West. Im Jahr 2019 soll erstmal ein Konzert für Kinder und Jugendliche stattfinden. Dabei steht eine 15m lange historische Wandfläche im Garten des alten Pfarrhofes im Mittelpunkt: Kinder und Jugendliche aus der Kunstschule Jindricha Jindricha in Domazlice , der Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth/Kunstbau Weiden, dem Kunstbetrieb Cham, sowie dem Keplergymnasium Weiden gestalten gemeinsam eine Wandmalerei. Motto der Gestaltung ist das verbindende Motiv der Musik. Bildmotive aus dem Mittelalter, aus dem Barock und vergangenen Epoche, die auch das historischen Bezug zum Rahmenthema herstellen, verbinden sich mit Darstellungen aus der Musikgeschichte des 20. Jahrhundert ( Jazz/ Swing) , mit musikalischen Motiven aus anderen Kulturen, sowie mit Themen der Jugendkultur wie Pop, Techno und DJ-Culture.

Ein gemeinsames Farb- und Kompositionskonzept wird im Vorbereitungsworkshop am Samstag, den 6. April von 10 bis 16 h in der Kunstschule in Domažlice erarbeitet. Die Jugendlichen finden dabei eigene Figurenbilder, die ihre gegenwärtige Musikrichtung spiegeln und setzen sie mit ihren Bildideen in Bezug zur Historie.  Neben den bildnerischen Tätigkeiten wird es beim Workshop im Wurzer Pfarrhof Gelegenheit zur Begegnung, zum Kennenlernen, zum Feiern und Tanzen geben. An einem Abend findet ein Grillfest für die beteiligten Jugendlichen statt. Die Wand wird im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten am Samstag den 15. Juni sowie  mit  einem Kinder- und Jugendkonzert am 16. Juni in Wurz präsentiert werden.

Sa 6.4. 10 bis 16 h Vorbereitungswokshop in Domažlice

Fr 24. bis So 26.5.  Malaktion im Pfarrhof Wurz

Sa 15.6. offizielle Eröffnungsfeier

16.6. 16 h  „Bremer Stadt-Musikanten“  Kinderkonzert

Info und Anmeldung Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth / Kunstbau Weiden , 0961/48027963 bzw. irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de