News

online Ferienworkshop und d/cz Kunstprojekt "Raumduett"


Online Ferienworkshop und  d/cz Kunstaktion "Raumduett"

Zwar haben wir momentan noch geschlossen, aber für die Osterferien haben wir einige Angebote für Euch und unser großes deutsch/tschechische Kunstprojekt “Raumduett“ , bei dem Kunstwerke für den 6. Bayerischen Jugendkunstschultag am 8. Mai in Amberg entstehen, wird online stattfinden !


Ihr könnt bei diesem Kunstprojekt mitmachen, indem ihr euch an den gemeinsamen Aufgaben und Themen beteiligt! Zu unserem Projekt gibt es in den Osterferien am Dienstag den 30.3. von 16 h bis 17.30 h ein Online-Kennenlern-Workshop, bei dem auch Jugendliche aus Domazlice mitmachen. Über die Grenze hinweg gibt es derzeit für uns nur die digitale Möglichkeit der Begegnung und wir möchten unsere wertvollen Kontakte aufrecht erhalten und laden euch herzlich ein, daran teilzunehmen. 
Mitmachen können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

Die entstandenen Werke werden Teil der Ausstellung zum 6. Bayerischen Jugendkunstschultag in Amberg sein und werden im Rahmen des Kunstprojekts „Raumduett“ in der Städtischen Galerie zur Alten Feuerwache präsentiert. Die Ausstellung wird vom 7. Mai bis 7. Juni 2021 gezeigt . Wenn es die Pandemie erlaubt, werden wir dort auch eine gemeinsamen Besichtigung organisieren. 

Themen unseres Kunstprojektes sind u.a.:
Wie geht es mir ? Wie nehme ich meine Umgebung wahr? Was sind meine Träume/Wünsche/Ängste? Welche Musik begleitet mich dabei? Wer würde ich gerne sein?

Dabei ist auch das Smartphone als Fotoapparat und Aufnahmegerät ein wichtiges Arbeitsgerät und Material!

Außerdem brauchst du dazu verschiedene Kunstmaterialien wie Stifte, Farben, Material für Collagen, Papiere: 
Teilnehmende können sich ein Materialpaket im Kunstbau Weiden abholen!

Wer mitmachen will, meldet sich bitte hier im Kunstbau Weiden per E-Mail oder telefonisch an. Die Aufgaben und weitere Infos werden dann zugesandt!

Der Ferienworkshop und unsere Kunstaktion wird u.a. vom d/cz Zukunftsfonds und aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben“ gefördert und ist für die Teilnehmenden kostenfrei!




Vorherige Seite: im Kunstverein
Nächste Seite: Datenschutz