News

Von Domažlice nach Amberg


Deutsch-Tschechisches Projekt Raumduett

Umzug der Boxen geglückt


Ein Schritt Richtung Jugendkunstschultag: Am Freitag den 30. April zogen die Kulissenboxen aus dem deutsch-tschechischen Projekt  "Raumduett" von ihrer derzeitigen Heimat der Grundkunstschule Jindřicha Jindřicha um in die Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth / Kunstbau Weiden.
Dort werden sie von den bayerischen Jugendlichen weiter gestaltet, um dann ab 7.Mai im Rahmen der Ausstellung "Frei-Raum Kunst" zum 6. Bayerischen Jugendkunstschultag  in der Stadtgalerie Amberg präsentiert zu werden.

Einige der Kulissen können hier schon bewundert werden:

Die Boxen erzählen von den Gefühlen, Gedanken und Ideen der Jugendlichen. Dabei wird immer wieder auch der Umgang mit der Pandemie thematisiert, die die jungen Menschen in Bayern wie in Tschechien gleichermaßen betrifft. Die jungen KünstlerInnen kommen dabei auch hörbar zu Wort:

mp3:Die Höhle/Jeskyně


Vorherige Seite: im Kunstverein
Nächste Seite: Datenschutz