Print This Page

Kulturwerkstatt Kalmreuth



Hinter dem Hügel die weite Welt

Die Kulturwerkstatt Kalmreuth ist eine Kunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im ländlichen Raum. Durch Raum für spielerische Experimente, Mut zur Phantasie und einem ABC der kulturellen und künstlerischen Kompetenz trägt die Kulturwerkstatt zu einem modernen, offenen Heimatbild bei.

Das Projekt Kinder im Museum findet in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Keramik-Museum Weiden statt. Das Kinderatelier im Kunstverein Weiden ist Spiel-Raum für unterschiedlichste Begegnungen mit zeitgenössischer Kunst.

Das Konzept Vergangenheit und Zukunft, Tradition und Moderne, Geborgenheit und Öffnung, Vertrautes und Ungewohntes spiegelt sich in der Architektur der Gebäude, die mit den Granitwänden des Hüterhauses und mit den großen Atelierfenstern des modernen Anbaus gleichzeitig Schutzraum und Tor zur Welt sein will.

Die Angebote richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren.
Auch für Erwachsene gibt es Werkstatt- und Atelierangebote. Regelmäßig finden Familienworkshops statt. Die Kulturwerkstatt beteiligt sich bei öffentlichen Aktionen in Stadt und Landkreis.
Es wird in Kleingruppen bis maximal 15 Kindern gearbeitet. Für Kindergärten und Schulklassen existiert ein eigenes Programm. Die Kulturwerkstatt ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bayerischer Kinder-und Jugendkunstschulen und stellt die Geschäftsstelle Nord des Landesverbandes Jugendkunstschulen und Kulturpädagogische Einrichtungen LJKE Bayern e.V:
www.ljke-bayern.de

Die Kulturwerkstatt vergibt den Bildungspass „Kompetenznachweis Kultur"

Seit 2012 gibt es in der Stadt Weiden als Zweigstelle der Kulturwerkstatt Kalmreuth die  Jugendkunstschule im Kunstbau Weiden.

Download des neuen Programmflyers
Herbst/Winter 2016/17

Zum Blättern und Ansehen:
Programm Herbst/Winter 2016/17

 




 


Vorherige Seite: Home
Nächste Seite: Leitung