News

Ältere Newsmeldungen gibt es in unserem News-Archiv.

 

„Kunst vor Ort“
das neue Stadtteilatelier im Cafe Mitte

Um kulturelle Bildung in unterschiedlichen sozialen Räumen zu verankern und bildnerische Angebote durch vor-Ort Angebote stärker dezentral zu streuen, plant die Jugendkunstschule ab Oktober 2020 im Stadtteil Stockerhut das Pilotprojekt „Kunst vor Ort“ . 14-tägig kommen Dozenten der Kunstschule in das Cafe Mitte, um dort mit einer Gruppe Kinder bzw. Jugendlicher künstlerisch-praktisch zu arbeiten. Das kann eine Postkarten-Druckaktion, bei dem lustige Glückwunschkarten entstehen, ein Kurs zu Graffititechnik, um Taschen oder T-Shirts zu sprayen, ein Trickfilmatelier für den eigenen Blockbuster oder auch ein Manga-Zeichenkurs sein. Mit dabei haben wir viele Ideen und tolle Materialien aus der Kunstschule!
Das Angebot orientiert  sich an aktueller Kinder- und Jugendkultur und greift Wünsche und Bedürfnisse von Teilnehmern verschiedener Altersgruppen auf.

Los gehts am Montag, den 26. Oktober von 16 bis 17.30 h mit einem Stoffdruck-Workshop für 6 - 8 Jährige, bei dem lustige Kräuterkissen befüllt und bedruckt werden.
Die Kursgebühr kostet 2 € pro Nachmittag

Info und Anmeldung bei der Jugendkunstschule im Kunstbau unter

0961/48027963 bzw. mobil unter 01715344052

sowie per e-Mail an irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de

Magie und Musik im Museum

Musikalische Kinderführung im Internationalen Keramik-Musuem Weiden

Samstag, 24.10. 11.30 bis 13 h

Ein ganz besondere Art der Kunstbegegnung gibt es bei der nächsten Kinderführung in der Reihe  „Kinder führen Kinder“ am, Samstag den 24.10. von 11.30 bis 13 h im Internationalen Keramik-Museum. Unter der Leitung der Violinistin und Musikpädagogin Mariel Müller-Brincken haben Musikschülerinnen- und Schüler der Franz-Grothe-Musikschule Weiden Klang-kompositionen für einige der afrikanischen Ausstellungsstücke einstudiert. Gemeinsam mit den Erzählungen der Kinderführer und den jungen Museumsbesuchern werden die Museumsstücke aus der Sammlung „Afrikanische Keramik“  durch Rhythmen und musikalische Harmonien vorgestellt, zum Seherlebnis kommt damit noch ein Hörerlebnis dazu  und auch die Kinder dürfen mit Percussion-Instrumenten die Klangreise zu den magischen Welten begleiten.

Im Museumsatelier entstehen anschließend magische Gefäße aus Ton, die nach dem Brennen bestimmt auch klingen können.

Die Kinderführung im Internationalen Keramik-Museum ist auf 5 Teilnehmer ( ab 6 Jahre) begrenzt, der Eintritt kostet 5 € inklusive Material , zzgl. 2 Museumseintritt für Kinder ab 7 Jahren. Info und Anmeldung bei der Jugendkunstschule im Kunstbau unter 0961/48027963 bzw. im Internet unter www.kulturwerkstatt-info.de

Auch die nächste musikalische Kinderführung kann man sich bereits vormerken: Am Samstag, den 14.11. geht es von 11.30 bis 13 h auf zu einer "Safari im Museum".

Turmbau zu Weiden VII
Tür und Tor

Kunstverein Weiden, Ledererstraße 6
Montag 2.November
14.30 - 18 h

mit Übungsstunden im Kunstbau Weiden, Hinterm Wall 10,
am Do den 22.10. Samstag 24.10. und Mittwoch 28.10. jeweils von 17  bis 18.30 h


In den Räumen des Kunstverein Weiden wird wieder gebaut: Mit 14.000 bunten Holzbausteinen werden Kinder, Jugendliche und Familien am kommenden Samstag wieder architektonisch kreativ. Der Bautag, der in der Reihe „Turmbau zu Weiden“ in diesem Jahr bereits zum siebten Mal von der Jugendkunstschule organisiert wird,  findet diesmal am Montag, den 2.11. von 14.30 bis 18 h statt und hat sich uner dem Titel  "Tür und Tor"  das Motto „Räume öffnen“ zum Leitmotiv gewählt. Öffnungen, Portale, Fenster, Zugänge, Eingänge und Ausgänge sind dabei die Hingucker bei den aus Bausteinen errichteten Kunstwerken. Eine Jury entscheidet dabei wieder über die interessantesten und spannendsten Bauwerke.

Mitbauen dürfen kleine und große  Baumeister  und Baumeisterinnen ab 5 Jahren,  gebaut werden kann einzeln, im Familienteam, oder im Team mit Freunden, die sich gut kennen. Neu ist in diesem Jahr , dass jedes Team eigene Bausteine erhält. Den nötigen Bauabstand haben die mit Klebestreifen abgeteilten Bauflächen bereits. Im Vorfeld der Bauaktion kann im Kunstbau Weiden, Hinterm Wall 10 , wieder gebaut werden: Donnerstag, den 22.10. und am Samstag, den 24.10.  sowei am Mittwoch den 28.10. jeweils von 17 bis 18.30 h können erste Bauideen ausprobiert werden, bevor es dann am 2.11. ab 14.30 h  in den Räumen des Kunstvereins, Ledererstraße 6,  zur Sache geht.

Anmeldungen zum Bautag werden bei der Jugendkunstschule unter 0961/48027963 bzw. mobil unter 01715344052 und online unter www.kulturwerkstatt-info.de entgegengenommen. Die Startgebühr für die angehenden Baumeisterinnen und Baumeister beträgt 5 €, Familien bezahlen eine Mitmachgebühr ab 8 € je nach Teilnehmerzahl.






ACHTUNG: ERÖFFNUNG HEUTE ABEND AB 20 H ENTFÄLLT !


DIE AUSSTELLUNG IST AB SONNTAG 29.09. ZU DEN ÖFFNUNGSZEITEN DER GALERIE ZU
BESICHTIGEN ( S0 15 - 18 h , n.V., und zu den Kurszeiten)


Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Kunst-und Kulturfreunde

Endlich kann man wieder etwas in die Zukunft schauen, zwar gleicht es noch ein wenig dem Blick in die Kristallkugel, trotzdem lassen sich schon wieder Veranstaltungen planen und wir wagen mit einem Programm von Juli 2020 bis April 2021 bereits den Jahreswechsel...

Erstmal aber stehen die Sommerferien vor der Türe und sowohl in der Kulturwerkstatt Kalmreuth, als auch im Kunstbau Weiden und im Internationalen Keramik-Museum gibt es in den ersten Wochen spannende Aktionen!

Werft dazu am besten gleich mal einen Blick ins Programmheft!

Kulturwerkstatt Kalmreuth | Kunstbau Weiden  7/20 - 4 /21

 

 

 

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder

Es geht wieder los! Nach den Pfingstferien am Dienstag, den 16.6. geht es wieder mit dem KinderKunstRaum in Kalmreuth weiter. Wir haben unsere Räume und Arbeitsweise an die neuen Hygiegenregeln angepasst und arbeiten je nach Raum mit maximal 8 Teilnehmern. Jedes Kind hat einen eigenen Arbeitsplatz und bekommt eigene Materialien und Werkzeuge, die nach Gebrauch gereinigt bzw. desinfeziert werden.

Damit wir die Teinehmergröße und damit die Mindesabstände beibehalten können, bitten wir die Besitzer von Mehrfachkarten wie auch Neuinteressierte grundsätzlich  um vorherige Benachrichtigung, wer an den jeweiligen Terminen teilnehmen möchte! Beim Betreten unserer Räume biten wir um das Tragen eines Mund-Nasenschutzes, der aber dann am Arbeitsplatz abgelegt werden kann.

Unsere Hygieneregeln

Auch wenn es also ein bisschen anders als vorher sein wird:
Wir freuen uns darauf, unsere Kunsträume wieder öffnen zu können !

Die nächsten Termine:

Ab 16.6. wieder jeden Dienstagnachmittag in Kalmreuth
KinderKunstRaum von 15.30 - 17 h, derzeit ab 6 Jahre

Am Sa den 20.6. und Sa den 18.7. von 10.30 bis 12 h Kinderatelier im Kunstbau, ab 6 Jahre

Ab Mi 24.6. wieder Abendatelier im Kunstbau, 19.30 - 22 h

Am Sa., den 11.7. von 15 bis 17 h Aquarellmalen in der Kulturwerkstatt Kalmreuth, ab 8 Jahre

Info zu den Angeboten.
irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de

bzw. mobil unter 01715344052

 

 

Kreative Geldscheine

Kunstaktion „Wertpapiere"


2019  sind sie in den verschiedensten Workshopformaten der Jugendkunstschule entstanden: Geldscheine, die keinen rechnerischen, sondern einen emotionalen, individuellen und kreativen Wert besitzen. Von Mai bis Dezember haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene  Kopien von Geldscheinen mit eigenen Motiven, Symbolen oder Zeichen bedruckt. Schulklassen waren dabei ebenso beteiligt wie Teilnehmer aus sozialen Einrichtungen, Künstler der Region, Ausstellungsbesucher  und  Kinder aus den Wochenkursen der Jugendkunstschule. Unterstützt und begleitet wurde das Projekt von den Vereinigten Sparkassen Eschenbach, Neustadt, Vohenstrauß.

Die „Wertpapiere“ gibt es nun als Postkartenset zu kaufen, eine online Galerie präsentiert unter www.wertpapiere.kulturwerkstatt-info.de alle entstandenen Werke.

Das Projekt, das Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft mit der Frage „ Was ist für mich unbezahlbar“ verband, wurde neben den Vereinigten Sparkassen auch vom Bundesprogramm „Demokratie leben“ unterstützt.

 


Vorherige Seite: im Kunstverein
Nächste Seite: Datenschutz