Stadtteilatelier Stockerhut

„Kunst vor Ort“
das neue Stadtteilatelier im Cafe Mitte

Um kulturelle Bildung in unterschiedlichen sozialen Räumen zu verankern und bildnerische Angebote durch vor-Ort Angebote stärker dezentral zu streuen , plant die Jugendkunstschule ab Oktober 2020 im Stadtteil Stockerhut das Pilotprojekt „Kunst vor Ort“ . 14-tägig kommen Dozenten der Kunstschule in das Cafe Mitte, um dort mit einer Gruppe Kinder bzw. Jugendlicher künstlerisch-praktisch zu arbeiten. Das kann eine Postkarten-Druckaktion, bei dem lustige Glückwunschkarten entstehen, ein Kurs zu Graffititechnik, um Taschen oder T-Shirts zu sprayen, ein Trickfilmatelier für den eigenen Blockbuster oder auch ein Manga-Zeichenkurs sein. Mit dabei haben wir viele Ideen und tolle Materialien aus der Kunstschule!
Das Angebot orientiert  sich an aktueller Kinder- und Jugendkultur und greift Wünsche und Bedürfnisse von Teilnehmern verschiedener Altersgruppen auf.

Los gehts am Montag, den 26. Oktober von 16 bis 17.30 h mit einem Stoffdruck-Workshop für 6 - 8 Jährige, bei dem lustige Kräuterkissen befüllt und bedruckt werden.
Die Kursgebühr kostet 2 € pro Nachmittag

Info und Anmeldung bei der Jugendkunstschule im Kunstbau unter

0961/48027963 bzw. mobil unter 01715344052

sowie per e-Mail an irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de


Vorherige Seite: Erwachsene und Jugendliche
Nächste Seite: Kunst in der Kapelle