Print This Page

News

Ältere Newsmeldungen gibt es in unserem News-Archiv.

 

Kunst und Handwerk: Die Kaltnadelradierung

Samstag 23. Juni 14 is 18 h
Für Jugendliche ab 12 Jahre uns Erwachsene

Bei der Radiertechnik werden Linien mit einer Nadel in eine Metallplatte gezeichnet.
Beim Druckvorgang mit der Tiefdruckpresse nimmt ein feuchtes Papier die in den Vertiefungen liegende Druckfarbe auf und druckt das eingeritzte Motiv. Die Technik bietet viele Experimentiermöglichkeiten und es können dabei verschiedene Motive entstehen.

Workshop mit Kursleiter Werner Fritz

Kosten: 20 € inkluisve Material

Info und Anmeldung: 09603/8292 oder per e-mail an wefritz@gmx.de bzw.

 

Internationales Keramik-Museum Weiden
Kinder führen Kinder:
Pokalrunden
Samstag, 23. Juni 11.30 bis 13 h


Bei den neuen Kinder-Führungen im Internationalen Keramik-Museum stehen im  Juni parallel zur Fußball WM Motive aus der Welt des Sports im Mittelpunkt. Pokale gab es schon seit der Antike und in vielen Kulturen gehörten Auszeichnungen in Form von keramischen Gefäßen zu den besonderen Ehrungen, sei es beim Wettkampf, bei besonderen Festen oder in der kultischen Handlung. Da gibt es Kannen in Stierform, Vasen mit Herkulesmotiven, Drachenkannen oder Trinkgefäße, die magische  Wirkungen entfalten sollten. In der Museumswerkstatt entsteht ein eigener Kelch für den besonderen Krafttrunk, ein Pokal für den besonderen Anlass  oder ein magisches Gefäß aus fernen Welten.

Neu sind die Öffnungszeiten des Museums:
Ab Juni laufen die Kinderführungen am Samstag von 11.30 bis 13h

Internationales Keramik-Museum Weiden
Kinder führen Kinder
Sa 23. Juni  11.30 bis 13h „Pokalrunde"
5 € inklusive Material, zuzüglich 2 €  Museumseintritt für Kinder ab 7 Jahre
Info und Anmeldung: irene.fritz@kulturwerkstatt-info.de

Liebe Kunstfreunde, liebe Eltern, liebe Kinder

Endlich gibt es das neue Sommerprogramm der Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth und Kunstbau Weiden. Von Mai bis zu Oktober 2018 finden wieder zahlreiche Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene statt. Auch für Kindergruppen und Schulklassen gibt es viele Möglichkeiten, einen Workshop oder ein kulturelles Angebot zu buchen.

 

Hier können Sie den aktuellen Sommerflyer laden:

Download Flyer 2018

 

Kunst und Kochen
Präsentation des Etzenrichter Kochbuchs,
illustriert von W.A. Hansbauer

6. Mai bis 24. Juni
Eröffnung Samstag 5. Mai 18 h


Bei der Gestaltung ihres Kochbuches hatten die Etzenrichter Eltern-Kind-Gruppen hochkarätige kunstlerische Unterstutzung: Der Kunstler W.A. Hansbauer, Meisterschuler bei Jörg Immendorf, illustrierte das Ganze und gab den Rezepten mit seiner Handschrift eine ganz eigene, witzige und lebendige Geschmacksnote. Ob suss oder salzig, Nachspeise oder Hauptgericht , die kleinen Skizzen des ebenfalls in Etzenricht auf seinem dortigen Bauernhof ansässigen Malers begleiten die Zutaten mit allerlei Anekdoten und fantastische Szenarien rund um Suppen und Torten, Messer und Gabel, Fisch, Fleisch und Blattsalat. Da schwimmen Nixen im Suppentopf und Engelchen ruhren den Dip furs Butterbrot, riesige Torten stehen in der Landschaft und Zwerge servieren kleine Gerichte. Fur seine Illustrationen arbeitete der Erfinder großformatiger Szenerien und selbsternannte Bilderhauer diesmal am Bildschirm und gestaltete eine Vielzahl kleiner Computergrafiken, die nun bei der Ausstellung und Präsentation des Kochbuches im Kunstbau gezeigt werden. Kunst und Kochen präsentieren sich dabei auch kulinarisch als Einheit: Zur Vernissage und Buch-Präsentation gibt es Gerichte aus dem Etzenrichter Kochbuch und die Etzenrichter Eltern-Kind Gruppen tischen im Kunstbau auf.

"rauskommen - der Jugendkunstschuleffekt"

Projekt "Hörbar" unter den besten 10 Projekten

Beim diesjährigen bundesweiten Wettbewerb  "rauskommen!" des Bundesverbands der Jugendkunstschulen hat der Beitrag "Hörbar" der Jugendkunstschule im Kunstbau einen Platz unter den  besten 10  von insgesamt 96 bundesweiten Einreichungen erreicht. Dafür gab es vom Bundesverband eine Urkunde und Anerkennung. Wir freuen uns über die Auszeichnung! Das Projekt "Hörbar" fand in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Keramik-Museum Weiden und in Kooperation mit der Gerhardinger Grundschule und dem Kepler-Gymnasium Weiden statt.
Der Wettbewerb "rauskommen" zeichnet seit vielen Jahren  Jugendkunstschulen aus , die jungen Menschen in nachhaltigen Kooperationen und mit unterschiedlichen Bildungspartnern künstlerische Freiräume ermöglichen und dadurch sowohl individuelle Stärken sichtbar machen als auch Bewegung in gesellschaftliche Räume bringen.

 

 

 


Vorherige Seite: im Kunstverein
Nächste Seite: Datenschutz