Print This Page

News

Wandmalereiaktion "Welt ist Klang" unter den Top Ten


 

Die Jugendkunstschule Kulturwerkstatt Kalmreuth hat es mit dem Projekt „Die Welt ist Klang“ beim Wettbewerb „Rauskommen“ des Bundesverbands der Jugendkunstschulen BJKE bundesweit unter die ersten 10 Plätze geschafft. Von den insgesamt 71 Einrichtungen sind viele auch in großen Städten angesiedelt, es gehören dazu auch traditionsreiche Häuser , wie die seit 40 Jahren existierende Bleiberger Fabrik in Aachen, und die Kulturwerkstatt Kalmreuth ist die einzige Einrichtung aus Bayern,  die in diesem Jahr zu den TOP TEN gehört.


Unter die Top 10 der 71 Einreichungen 2019 schafften es zudem das „spinaTheater - junges ensemble Solingen“, die Bleiberger Fabrik Aachen, die Kulturwerkstatt Bottrop, die LAG Jugendkunstschulen Thüringen e.V in Erfurt, die „JUKUSCH Jugendkunstschule Cochem-Zell e. V." in Klotten/Mosel, der Kulturladen Dresden e.V., die Kulturwerkstatt Kalmreuth /Kunstbau Weiden in Floss und nochmals mit einem anderen Projekt der K9 Kultur e.V. / KulturBahnhof Viktoria in Itzehoe.

Das deutsch-tschechische Wandmalerei-Projekt „Die Welt ist Klang“ wurde im Mai / Juni 2019 im Rahmen der 950-Jahrfeier im historischen Pfarrhof Wurz mit der Unterstützung von Frau Dr. Kielhorn realisiert und wurde vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond, vom Landkreis Neustadt, vom Bezirk Oberpfalz, von der  Projektreihe „Neustadt lebt Demokratie“, und dem Centrum Bavaria Bohemia Schönsee gefördert . Die Förderung hat sich gelohnt, denn mit der Platzierung wurde der Projektbeitrag nach der spannenden Projektpraxis mit Kindern und Jugendlichen aus der Region und dem Nachbarland Tschechien nun auch bundesweit bekannt!


Vorherige Seite: im Kunstverein
Nächste Seite: Datenschutz