Print This Page

News-Archiv

Neu Sa 29.4. 14.30 - 18 Turmbau zu Weiden IV


Baumeisterinnen und Baumeister aufgepasst!
Es ist wieder soweit.

Die Vorbereitungen zum
Turmbau zu Weiden IV

starten

Bauwettbewerb mit 14.000 bunten Holzbausteinen

Bereits zum vierten Mal in jährlicher Folge laden Kunstverein Weiden und Jugendkunstschule im Kunstbau zum kreativen Bauspaß mit mittlerweile 14.000 Holzklötzchen ein. Diesmal geht es nicht nur in die Höhe, sondern auch in die Fläche. Berühmte Bauwerke werden als gebaute Architektur interpretiert und mit aus den Klötzchen bestehenden Pixelbildern passend illustriert. Da kann es Variationen zum Eiffelturm geben, zum Brandenburger Tor, zu den Pyramiden von Gizeh oder gar zum Trump-Tower. Zusätzlich zur baulichen Höhe zählt erstmals der Einsatz der Klötzchen in der Fläche. Denn ähnlich wie beim Pixelbild des Bildschirms kann man aus den bunten Steinchen auch mosaikartige Bilder legen, die das betreffende Bauwerk dann treffend, kreativ oder ironisch charakterisieren.

Üben kann man vor dem großen Wettbewerb, der wie immer in den Räumen des Kunstverein Weiden in der Ledererstraße stattfindet,  im Atelier des Kunstbaus am Hinteren Wall.Wie kann man Überhänge aus den Klötzchen bauen, wie entstehen Bögen, wie schräge Ebenen oder Öffnungen in der Fassade? Dazu braucht es baumeisterliches Geschick, das man sich an den verschiedenen Übungstagen im Kunstbau zulegen kann.

Mitmachen kann man wie immer als Einzelperson in verschiedenen Altersklassen, als Familie oder als Team.

Die besten Bauwerke werden wie immer prämiert!

Sa 29.04. 14.30 bis 17.30 h Wettbewerb Turmbau zu Weiden IV

Mitmachgebühr: 5 €
Familien: 7 €

Ort: Kunstverein Weiden

mit anschießender Brotzeit und ab 18 h Preisverleihung im "Neues Linda" !

Wichtig! Ohne Fleiß kein Preis:
Daher die neuen Übungsstunden im Kunstbau

Mittwoch 19. April
10.30 bis 12 h ( Ferientermin)

Mittwoch 26. April
16.30 bis 18 h

und hier noch einige Bilder vom letztjährigen Wettbewerb:

 


Vorherige Seite: News
Nächste Seite: Datenschutz